Künstlerischer Werdegang

Schon im Kindesalter Förderung der künstlerische Begabung durch den Besuch von Malschulen in München

Im Alter von 11 Jahren Preisträger eines bundesweit ausgeschriebenen Malwettbewerbs des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (Thema: „Bibelgeschichten“)

Mit 12 Jahren Preisträger bei einem Malwettbewerb eines großen Kaufhauskonzerns

Im Jugendalter (1965-69) erste Bilderverkäufe in München-Schwabing

Teilnahme an Mal- und Zeichenkursen der Volkshochschule in München

Kurse in Radiertechnik und Lithographie an der VHS

Einzelausstellung in der „Wohninsel“, (Bilder und Keramiken) München 1982

Einzelausstellung in der City Bank in München 1996/97

Gruppenausstellung in der Galerie Holzinger in München 1996

Ausstellung im Internet  in „The European Cyber Gallery of Modern Art“ und „Cyber Museum“

Einzelausstellung Kulturverein Oberhaching (bei München)  Feb./März 1998 „Partituren in Formen und Farben“

Gruppenausstellung mit Friedensreich Hundertwasser und Walter Grill in München März 1998

Einzelausstellung in der Bayerischen Staatsbibliothek Sept./Okt. 1998

Einzelausstellung in der U-Bahn-Galerie in München im Juni 1999

Gruppenausstellung in der Galerie Kunststück in Würzburg Febr./März 2000

Gruppenausstellung, organisiert vom  Kulturreferat der Landeshauptstadt München im Juni 2000

Einzelausstellung in der Mohr-Villa in München-Freimann im September 2003

Gruppenausstellung Poinger Galerie im April 2017

Gruppenausstellung "Die lange Nacht der Liebe" im September 2017 in Poing

Bilder und Plastiken von Jürgen Haupt befinden sich in zahlreichen Sammlungen, u.a. in den USA, Frankreich, Schweiz, Österreich, Italien, Japan, Südafrika